SUEWE.DE
Anzeigenannahme Mediadaten Print Prospektverteilung Impressum

„Party, Palmen, Weiber und ’n Bier“

2. Open Air-Schlager-Arena mit den Top-Acts Dorfrocker & Peter Wackel

Schlager-Festival. Alle Schlagerfans können sich freuen. Am Pfingstsamstag, 14. Mai, geht die Schlager-Arena Karlsruhe auf dem Wiesengelände neben der dm-Arena in die zweite Runde. Wir verlosen Freikarten.

Mit dabei sind „Die Dorfrocker“. Die drei Brüder sind echte Jungs vom Land und verbreiten mit reißerischem Witz, lässigen Bühnenshows und fränkischem Charme gute Laune. Sie ziehen ihr Publikum mit in den völligen Schlagerrausch und sorgen damit für ein erstklassiges Schlagererlebnis. Sie begeistern nicht nur Deutschland, auch im Ausland hatte die lustige Gruppe schon zahlreiche Auftritte.

Auch mit von der Partie ist Mallorcas Liebling Peter Wackel. Mit „Joana, Du…“, „Party, Palmen, Weiber und ’n Bier“ und dem Partysong „Scheiß drauf (Malle ist nur einmal im Jahr)“ animiert er nicht nur die Massen zum Mitgrölen, sondern ergatterte schon unzählige Charterfolge.

Auf der Schlager-Arena Karlsruhe versammeln sich erstklassige Schlagergrößen, die Partystimmung von 13 bis 23 Uhr vom Feinsten verbreiten. Bei der Schlagersause sind unter anderem auch  Party-Power-Frau Ina Colada und Dschungelcamp-Star Jürgen Milski mit dabei. Zwischen den Auftritten heizen DJ Crazie Pee und Olly Welz mit Erfolgsnummern bekannter Schlagerstars die Menge an.

Wer mehr erfahren möchte: Tickets und weitere Infos unter www.schlager-arena.de.

Schlagerfans aufgepasst: Wir verlosen Eintrittskarten für das Schlager-Highlight. Zur Teilnahme eine Postkarte mit dem Stichwort „Open Air-Schlager-Arena“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder schnell das Stichwort per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de bis zum Montag, 9. Mai, 12 Uhr senden. (ps/mf)
zum Seitenanfang

Ganz besonderes Danke an Mama

„Luxus-Danke-Mama-Paket“-Verlosung über „Weltbild“

Gewinnspiel. Seit rund hundert Jahren werden am zweiten Sonntag im Mai die Muttis gefeiert. Das ganze Jahr über im Einsatz, ist ihnen dieser eine besondere Tag gewidmet, an dem die ganze Familie Gelegenheit hat, „Dankeschön“ zu sagen. Wir verlosen ein ganz besonderes Präsent zum Muttertag.

Wer noch auf der Suche ist nach Geschenken, die von Herzen kommen, findet bei Weltbild viele schöne kleine und größere Ideen.

Besonders Pfiffige gewinnen ein „Danke-Mama-Paket“ mit etwas Luxus, der jeder Mama garantiert Freude macht: Zusammen mit Weltbild in der Post Galerie in Karlsruhe verlosen wir insgesamt zwei hochwertige Muttertags-Sets mit je einer schicken Handtasche im trendigen Rosé-Ton von Designer Otto Kern, dazu eine elegante Damenarmbanduhr in der Farbe puder-rosé mit zwei passenden Perlenarmbändern sowie den spritzigen Frauenroman „Eine Handvoll Heldinnen“ von Bestsellerautorin Hera Lind.

Weitere Infos gibt es unter www.weltbild.de.

Mama Danke sagen: Um das Verwöhn-Set für die Mama zu gewinnen, einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Mama ist die Beste“ an Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder eine E-Mail an gewinnen@suewe.de. Der Einsendeschluss: Freitag, 6. Mai, 12 Uhr. Wir wünschen allen Müttern einen schönen Muttertag – den Vätern einen schönen Vatertag. (ps/tr)
zum Seitenanfang

21-mal viel Spaß

„Radio Teddy 16“-CDs jetzt gewinnen

CD-Verlosung. Der aktuelle Hit-Mix liefert 21-mal viel Spaß. Kindern und Erwachsenen, je nach Liedauswahl. „Radio Teddy 16“ (Karussell/Universal Music) , also die 16. CD-Auflage, ist auch ein Geburtstagsständchen für den am 1. Januar geborenen Elefanten Edgar im Tierpark Berlin. Mit dem „Elefantenfunk“ eröffnet „HerrH“ die CD-Compilation.

 

Damit alle weiter in Glücksgefühlen schwelgen, singt Pharrell Williams seinen Welt-Hit „Happy“. Weiter gehen Spaß und gute Laune mit „Ich mach’ Musik“ aus der Feder von Karsten Glück. Kinderliedermacher und Popgrößen reihen sich aneinander. Bis Rolf Zuckowski und seine Freunde, Matt Simons und Fabian Buch den 21-teiligen Sampler mit ihren Lieblingsliedern abschließen.

 

Mehr zur CD im Netz unter www.karussell.de oder auch auf www.radioteddy.de.

 

Der „Elefantenfunk“ & Co.: CD gewinnen? Kennwort: „Radio Teddy 16“. Postkarte, Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe, oder eine E-Mail: cd-gewinnen@suewe.de. Einsendeschluss: Freitag, 13. Mai, 12 Uhr. (lala)
zum Seitenanfang

Neue Abenteuer

„Lego Nexo Knights“-Hörspiele & DVD

CD- & DVD-Verlosung. Die erste DVD „Lego Nexo Knights“ von Universum Kids haben wir vor einigen Wochen verlost. Nun schieben wir die Verlosung der dritten Hörspiel-CD aus der TV-Reihe nach. Außerdem  gibt es auch die zweite DVD der ersten Staffel bei uns nun zu gewinnen.

 

Wer den neuen Abenteuern der animierten Ritter lauscht, findet auf CD III zwei an der Zahl: „Jeder hat mal Angst“ und „Filmstar“. Alles auf Kinder zwischen sechs und 14 Jahren zugeschnitten. Denn für sie werden diese Episoden gemacht.

 

Alle Fans der bewegten Bilder bekommen auf der DVD (siehe Cover) noch eine dritte „Lego“-Geschichte geboten: „Das Labyrinth der Täuschungen“. Insgesamt 66 Minuten Heimkinospaß für Kinder.

 

Infos zu den neuen Abenteuern: www.universumfilm.de.

 

DVDs & CDs bei uns geschenkt: Wir verlosen DVDs und CDs unter dem Stichwort „Lego Nexo Knights“ per Postkarte, Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe, oder E-Mail: gewinnen@suewe.de. Teilnahmeschluss: Freitag, 20. Mai, um 12 Uhr. (lala)
zum Seitenanfang

„Disney in Concert“

Disney-Klassiker am Sonntag, 15. Mai, in der SAP-Arena MA erleben

Musical. Mit ihrem einzigartigen Konzerterlebnis konnte die Liveproduktion „Disney in Concert“ bereits im letzten Jahr die Herzen der Zuschauer erobern. Aufgrund der hohen Nachfrage wird das besondere Live-Spektakel auch in diesem Jahr, am 2. Juli 2016, mit neuen Songs auf eine der schönsten Open-Air-Bühnen Europas zurückkehren. Wir verlosen Karten für das Spektakel.

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von David Newman setzt mit der Unterstützung von Starsolisten und Stargästen die bekanntesten Melodien der Disney Klassiker erneut in Szene.

Bei dem Konzert gehen Publikum und Musiker auf eine Zeitreise und erleben gemeinsam die schönsten Szenen aus Disneys zauberhaften Filmen. Über Jahrzehnte hinweg sind die Soundtracks ein festes Qualitätsmerkmal der Disney Produktionen gewesen und unter anderem durch hohe Chart-Platzierungen mit zahlreichen Preisen geehrt worden. Mit „Disney in Concert“ rücken diese besonderen Musikklassiker nun zurück ins Rampenlicht. Für den kommenden Termin haben sich bereits unter anderem Starsolisten wie Alexander Klaws, Lars Redlich, Willemijn Verkaik, Lucy Scherer angemeldet.

Das Publikum wird mit Musik-Interpretationen der großen Disney-Filme wie „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, „Der König der Löwen“ oder „Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren“ begeistert.

Die „Disney in Concert“-Tour startet bereits im Frühjahr 2016 und wird das Hollywood-Sound-Orchester quer durch Deutschlands Arenen führen. Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.eventim.de und www.ticketonline.de.

Disney-Klassiker erleben: Wir verlosen Karten für den tollen Abend. Zur Teilnahme eine Postkarte mit dem Stichwort “Simba„ an Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder eine E-Mail mit dem Stichwort an ticket-gewinnen@suewe.de senden. Einsendeschluss ist Mittwoch, 4. Mai, um 12 Uhr. (PS)
zum Seitenanfang

Nachschub für die Fans von „Wicked!“

Neues Album von Scooter am 12. Februar

Album-Verlosung. „Wicked!“, der Name des dritten Studioalbums der deutschen Dance-Band Scooter, um Frontmann H.P. Baxxter, Phil Speiser und Michael Simon. Die Band schreibt seine Erfolgsgeschichte bereits seit zwei Dekaden und hat in dieser Zeit bereits eine Menge Preise abgeräumt. Das „Wochenblatt“ verlost Exemplare des neuen Albums „Ace“.

H.P. Baxxter ist das einzige konstante Mitglied der Band und bei all der Präsenz seiner Band, natürlich auch ein gefragter Gast und Juror in Fernsehshows.

Mittlerweile können Fans von Scooter bereits das 18. Studienalbum der Truppe erwerben. Es kam am 5. Februar diesen Jahres auf den Markt. Das Album trägt den Titel „Ace“. Es erscheint in drei Versionen: neben der Standard-Version von „Ace“, in einer Limited Deluxe Box, einem „must-have“ der besonderen Art, in der neben dem Album „Ace“ im exklusiven Digipack auch noch ein komplettes Scooter Poker-Spiel Set mit 55 Karten sowie ein „Always Hardcore“-Wristband dabei ist sowie einer Version des Albums auf einer Doppel-Vinyl, limitiert auf 500 Stück.

Das Album verspricht den Fans keine Neuerfindungen, stattdessen spürt man die Begeisterung und die neuen Ideen der Jungs. „Ace“ hat nach langer Zeit wieder Hitpotenzial und wartet auf mit frischen Songs.

Fans können sich auch auf die Tournee „Can´t Stop The Hardcore“ freuen. Weitere Infos unter www.scootertechno.com

Scooter Fans aufgepasst

Das „Wochenblatt“ verlost das Album „Ace“. Zur Teilnahme eine Postkarte mit dem Stichwort „Ace“ ans „Wochenblatt" Baden/Pfalz am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder eine Mail an ticket-gewinnen@suewe.de senden. Einsendeschluss ist Freitag, 6.Mai. (km)
zum Seitenanfang

„Und wenn ich sterb, ich sterb für dich…“

SWR 4 Schlagernacht“ am Sonntag, 24. Juli, am Technik Museum Speyer

Schlager. Den Fans sind diese Zeilen aus dem neuen Hit „ich sterb für dich“ von Vanessa Mai, bereits bekannt, obwohl das Lied noch ganz neu ist. Der Shootingstar tritt bei der SWR4 Schlagernacht auf. das „Wochenblatt“ verlost Karten für das Schlagerfest.

Der Name Vanessa Mai ist besonders bei jungen Schlagerfans sehr aussagekräftig;  die ehemalige Frontsängerin der Band, „Wolkenfrei“ hat erst vor kurzem ihr brandneues Album „Für dich“ auf den Markt gebracht. Vor knapp einem Jahr veröffentlichte sie, ihr erstes Album „Wachgeküsst“ und stieg sogleich in die Top 10 der offiziellen deutschen Hitlisten ein. Wenig später kassierte sie Gold in Deutschland und Österreich. Noch am Anfang ihrer Karriere, ist die 23-Jährige schon ganz oben angekommen.

Vanessa Mai ist nur ein Name, ein junges Talent, der beliebten deutschen Schlagerszene, die nicht zuletzt mit ihr, auch immer mehr für junge Leute interessant wird. deutscher Schlager boomt und ist seit jeher eine Musikrichtung die für gute Laune sorgt. Beste Voraussetzungen für das Technik Museum Speyer, wo sich, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Technik Museums, hochkarätige Schlagergrößen zur „SWR 4 Schlagernacht“ versammeln. Bei dem Schlagerhighlight des Sommers werden neben Vanessa Mai auch Beatrice Egli, Jürgen Drews, Nik P. und Mitch Keller dabei sein. Die „SWR 4 Schlagernacht“ findet statt am Sonntag, 24. Juli 2016 ab 18 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft. Tickets gibt es beim SWR 4 Ticketservice unter Tel. 06131 929 20400 sowie unter SWR4Ticketservice.de und an der Kasse des Technik Museums Speyer. Weitere Informationen (auch zu Ermäßigungen) gibt es auf SWR4.de/rp. Das Wochenblatt verlost Karten für die Veranstaltung. 

Schlagerfans aufgepasst

Wir verlosen Karten für die „SWR 4 Schlagernacht“ am 24. Juli ab 18 Uhr, am Technik Museum Speyer. Zur Teilnahme eine Postkarte mit dem Stichwort „Schlagernacht“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder das Stichwort per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de senden. Einsendeschluss ist Montag, 4. Juli, um 12 Uhr. Viel Glück! Weitere Verlosungen gibt es auf der Internetseite unter  www.suewe.de. (km)
zum Seitenanfang

Ungezähmt und unerbittlich

Neues Programm von Michael Mittermeier auf CD erschienen

Comedy-CD. 25 Tracks umfasst die neue Comedy CDs des bayerischen Stand-up Künstlers Michael Mittermeier. „Wild“ möchte er sein und so heißt auch seine neue CD. Frech sind die Titel der Tracks und versprechen ein rhetorisches Feuerwerk des Wortkünstlers. „Kiss my ass“ oder auch „Selfie Darwinismus“ so überschreibt Mittermeier seine Stand-up Nummern. Man merkt beim Lesen, sein Programm ist nicht nur Klamauk sondern auch eine Auseinandersetzung mit durchaus kritischen Entwicklungen unserer Zeit. Das „Wochenblatt“ verlost seine am 8. April erschienene CD „Wild“.

Michael Mittemeier ist mittlerweile einer der Großen der deutschen Comedy-Szene. Sein siebtes Bühnenprogramm heißt kurz und trotzdem aussagekräftig „Wild“. Dies ist nun auf CD bei Sony Music erschienen, über eine Stunde geballte Comedy Kunst, Wortakrobatik und Imitationsdarbietungen vom Feinsten. Ungezähmt und unerbittlich jagt Mittermeier Menschenfänger, Trolle und Nagellackentferner um die Welt wieder in den Griff zu bekommen. Oder zumindest sich selbst. Michael Mittermeier ist kein Thema zu heiß .

Wer mag es wild?

Wir verlosen das Live-Programm von Michael Mittermeier „Wild“ auf CD. Zur Teilnahme das Stichwort „Kiss my ass“ an Wochenblatt Baden/Pfalz, am Sandfeld15, 76149 Karlsruhe schicken oder eine E-Mail mit dem Stichwort an ticket-gewinnen@suewe.de  senden. Einsendeschluss ist Freitag, 20. Mai, um 12 Uhr. (msw)


zum Seitenanfang

Eine Leiche nach dem Dessert

Monika Buttlers „Der Tod kam in Blau“ bei Genusskrimi erschienen

Kriminalroman. Mord auf der Redaktionsparty, eine Leiche nach dem Dessert- herzlich willkommen in der Medienstadt Hamburg. Monika Buttlers neues Buch „Der Tod kam in Blau“ ist bei Genusskrimi erschienen. Wir verlosen Exemplare an alle Krimiliebhaber.

Die Chefredakteurin einer Wohnzeitschrift wird ermordet, liegt nach der Kochparty tot im Requisitenraum. So etwas kommt vor. Aber gleich sechs Verdächtige? War sehr unbeliebt, die Dame, stellt Kommissar Daniel Schomaker fest. Dumm nur, dass ausgerechnet die zum Verlieben sympathische Redakteurin Rena Cordes das stärkste Motiv hat: Sie sollte entlassen werden. Die attraktive Protagonistin gibt dem Ermittler bereitwillig Auskünfte: über den nicht ganz koscheren Promi-Koch, der für das Blatt Rezepte entwickelt. Oder über den Ehemann der Ermordeten, dessen Galerie mal wieder die Pleite droht ... Während für die Fotoproduktionen weiter munter gebrutzelt wird sei es spanisch oder gar finnisch darf der Kommissar auch mal mitessen und auf recht angenehme Art die tödliche Tat aufklären. Locker, leicht und mörderisch: In ihrem fünften Kriminalroman stößt Monika Buttler mit maliziösem Vergnügen ins Haifischbecken einer Zeitschriftenredaktion. Monika Buttler: Journalistin und Autorin, wurde in Berlin geboren und wuchs in Detmold auf. In Hamburg machte sie Abitur und ihren Magister in Literaturwissenschaft, Germanistik, Philosophie. Viele Jahre lang arbeitete sie als Wohnredakteurin, nebenbei übersetzte sie Thriller aus dem Dänischen und schrieb Sachbücher. Seit 2001 Kriminalautorin. Erschienen sind zahlreiche Kurzkrimis, in denen tiefschwarzer Humor, gewürzt mit Ironie, für spannende Unterhaltung sorgen.

Weitere Informationen über die Autorin und ihre Werke gibt es unter www.monikabuttler.de . Ihr Buch ist in den Buchhandlungen oder im Internet erhältlich.

Mit Schomaker rätseln

Wir verlosen Exemplare von „Der Tod kam in Blau“. Zur Teilnahme eine Postkarte mit dem Stichwort „Eine Leiche nach dem Dessert“ an Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder eine E-Mail mit dem Stichwort an buch-gewinnen@suewe.de  senden. Einsendeschluss ist Montag, 30. Mai, um 12 Uhr.  (ps)
zum Seitenanfang

Ein starker Rücken

„Functional Qi Gong“ Fitness-Programm für einen starken Rücken

Fitness-DVD. Rückenschmerzen sind in Deutschland mittlerweile eine Volkskrankheit. Doch mit den richtigen Übungen lässt sich so einiges Ungemach vorbeugen. Das „Wochenblatt“ verlost DVDs des „Functional Qi Gong“-Programms.

Zusammen mit den Fitnesstrainer Alfonso erfährt der Zuschauer die Funktion und Vorteile des „Functional Qi Gong“ - einer Mischung aus funktionellem Training, Faszientraining und Qi Gong.  Schnell wird man sich fitter fühlen und den positiven Effekt auf den Geist sofort merken. Somit entsteht Schmerz im Rücken gar nicht erst.Auf dieser DVD erhält der Gesundheitsbewusste umfassende Workouts,  inklusive eines Warm-ups und einer Wirbelsäulenlockerung. Die Workouts lassen sich aufgrund ihrer Länge ideal in den Alltag integrieren und bauen langsam aufeinander auf. Das „Functional Qi Gong“-Programm eignet sich für alle Altersgruppen und kann auch ohne Vorkenntnisse ausgeübt werden. Alle Übungen sind von Dr. med. Eduard Erdeljac auf Rückenfreundlichkeit getestet und sind sehr einfach durchführbar. Darüber hinaus zeigt Alfonso seine Lieblingsgerichte, bei denen die fünf Elemente der Ernährungslehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit einfließen. Frisch, abwechslungsreich und lecker! In dem begleitenden Booklet zur DVD bekommt man als Bonus noch gesunde Rezepte zum Nachkochen.

Gegen den Schmerz

Das „Wochenblatt“ verlost DVDs. Zur Teilnahme das Stichwort „Qi Gong“ an Wochenblatt Baden/Pfalz, am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder eine Mail mit dem Stichwort an ticket-gewinnen@suewe.de  senden. Einsendeschluss ist Freitag 20. Mai, um 12 Uhr. (ps/msw)
zum Seitenanfang

Zwischen Sage und Realität

Zwölfter Fall für Hauptkommissar Palzki in „Sagenreich“ von Harald Schneider

Pfalz-Krimi. Gibt es den Schatz der Nibelungen tatsächlich?

Hauptkommissar Reiner Palzki auf rasanter und mörderischer Suche nach dem Schatz der Nibelungen, im neuen Buch von Harald Schneider „Sagenreich“. Das „Wochenblatt“ verlost Exemplare des Buchs.

 Während der Festspiele in Worms wird eine Komparsin erstochen. Hat der Mord etwas mit dem wiederentdeckten Originaltext des Nibelungenliedes zu tun? Könnte dieser zum Schatz führen? Zum sagenumwobenen Gold der Nibelungen? Weitere Bluttaten folgen und für Hauptkommissar Reiner Palzki beginnt eine gefährliche Jagd zwischen Sage und Realität.

Der Autor Harald Schneider wohnt im Rhein-Neckar-Dreieck in Schifferstadt bei Ludwigshafen und begann bereits während seines Studiums zu schreiben.

Zunächst schrieb er für diverse Studentenzeitungen, im Laufe der Zeit folgten immer mehr Kurzkrimis und Geschichten für die Regenbogenpresse. Seit der

Geburt seiner vier Kinder beschäftigt er sich intensiv mit Kinderratekrimis und Detektivgeschichten.

Daneben arbeitet er heute als Betriebswirt in einem Medienkonzern und beschäftigt sich dort mit Strategieplanung im Verlagswesen. Im Februar 2008 erschien im Gmeiner Verlag sein erster Pfalzkrimi für Erwachsene mit dem Titel „Ernteopfer“. In 2009 folgten im gleichen Verlag „Schwarzkittel“ und „Erfindergeist“, in 2010 „Wassergeld“ und 2011 „Räuberbier“.

Das Jahr 2012 ist besonders produktiv: Nachdem im Februar Band 6 der Palzki-Reihe erschien (Blutbahn), erscheint im Juli bereits Band 7 „Pilgerspuren“. Daneben erscheint zeitgleich im Juli ein Sammelband mit Ratekrimis „Palzki ermittelt“.

Im Internet ist der Autor unter www.palzki.de zu finden. Das Buch gibt es im Internet oder in den Buchhandlungen zu erwerben.

Das Gold der Nibelungen:

Wir verlosen Exemplare des Pfalz-Krimis. Zur Teilnahme eine Postkarte mit dem Stichwort „Nibelungen“ an Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder eine E-Mail mit dem Stichwort an buch-gewinnen@suewe.de senden. Einsendeschluss ist Freitag, 6. Mai, um 12 Uhr. (ps/tr)
zum Seitenanfang

Zwei Cups zu gewinnen

„ADAC-Zurich 24h-Rennen“ am 28. und 29. Mai auf dem Nürburgring

 Motorsport. Am Rennsamstag geht es beim“ ADAC Zurich 24h-Rennen“ Schlag auf Schlag, und dabei stehen die gemeinsamen Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaften (WTCC) und die Europameisterschaften der Tourenwagen (ETCC) im Mittelpunkt. Für das Wochenende, dem bereits an den beiden Tagen zuvor viele Rennspektakel vorausgehen, verlost das „Wochenblatt“ Karten.

Das Projekt Titelverteidigung wird für Tourenwagen-Weltmeister José María López nicht einfach: Die WTCC geht mit einem unverändert großen Starterfeld von 20 Fahrzeugen in die neue Saison, in dem aber einige hochkarätige neue Konkurrenten zu finden sind. Allen voran sind es die Polestar Volvos, die den Kreis der eingeschriebenen Hersteller (Citroën, Honda und Lada) um eine weitere Marke erweitern. Privat eingesetzte Chevrolet bereichern das Geschehen zusätzlich. Neben den WTCC werden auch die Meisterschaften im ETCC auf der legendären Rennstrecke ausgetragen. Es sind die Asse aus der Tourenwagen-WM und dem Europacup an der Reihe. Sie tragen zwei Rennen unmittelbar nacheinander aus, die über je drei Runden auf der 25,378 km langen Strecke gehen. Damit knüpfen sie an eine große Tradition an, denn Tourenwagen-Sprintrennen, als Prolog zu den 24h-Marathon, begeisterten die Fans bereits Anfang der 90er Jahre. Alle weiteren Informationen sind im Internet unter www.24h-rennen.de zu finden.

 Es wird 24 Stunden rasant:

Das „Wochenblatt“ verlost Wochenendkarten für den 28. und 29. Mai auf dem Nürburgring. Zur Teilnahme einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „24h Rennen“ an Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe schicken oder eine E-Mail mit dem Stichwort an ticket-gewinnen@suewe.de senden. Einsendeschluss ist Montag, 16. Mai, um 12 Uhr. Viel Glück! (msw)
zum Seitenanfang

zurück